Ernährungsmedizin

Meine Motivation das Fachgebiet Ernährungsmedizin in mein therapeutisches Programm aufzunehmen, liegt in der ganzheitlichen Betrachtung des körperlichen Wohlergehens und dessen Nachhaltigkeit.

Keine Gesundheit ohne gesunde Ernährung

Eine vollständige Gesundheit ist ohne eine gesunde Ernährung so gut wie unmöglich.

Die Ernährungsmedizin ist eine fächerübergreifende medizinische Disziplin, die versucht, aktuelle wissenschaftliche Erkenntnisse über Physiologie und Pathophysiologie der menschlichen Ernährung zur Prävention, Heilung und Linderung von Krankheiten zu nutzen.

Grundlage der ernährungsmedizinischen Therapie ist die Ernährungsanamnese und die körperliche Untersuchung, sowie evtl. apparative und laborchemische Untersuchungen. Hierdurch kann das ernährungsbedingte Risikoprofil eines Patienten (Übergewicht, Untergewicht und Mangelernährung) eingeschätzt werden.

Viele, vor allem chronische Erkrankungen können durch adäquate Ernährung positiv beeinflusst werden.

 

Was ist gesunde Ernährung nun tatsächlich

Gesunde Ernährung ist die optimale Ernährungsweise, die dem Organismus das gibt, was er benötigt und im Krankheitsfall den Organismus beim Gesundwerden unterstützt. Eine gesunde und ausgewogene Ernährung ist die Grundlage unserer Gesundheit und unseres Wohlbefindens. Sie ist ein maßgeblicher Faktor in der Prävention.

 

Indikationen

Bei besonderen Lebensumständen und Belastungen muss eine zusätzliche Zufuhr von Nährstoffen geachtet werden, damit keine Mangelerscheinungen auftreten und eine optimale Leistungsfähigkeit besteht.

Die präventive Ernährungsberatung zur Vorbeugung umfasst:
• gesunde vitale Ernährung für den Alltag
• Gewichtsabnahme oder -zunahme
• Vegetarismus oder Veganismus
• Ernährung im Alter
• Ernährung im Sport
• Schwangerschaft, Stillzeit

Mehr zu diesem Thema finden Sie hier

Menü schließen
INFORMATION ZUR COVID-19 SITUATION

Liebe Patientinnen und Patienten,

es freut mich Ihnen mitzuteilen, dass wir ab sofort den regulären Ordinationsbetrieb unter Einhaltung aller derzeit geltenden Schutz- und Hygienemaßnahmen wieder aufnehmen können. 

Wir bitten Sie daher auch bei Betreten der Ordinationsräume einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen und den empfohlenen Sicherheitsabstand einzuhalten.

Sollten Sie eine Befundbesprechung oder eine Kontrolle wünschen und derzeit Ihre Wohnung nicht verlassen können/wollen, haben Sie weiterhin die Möglichkeit, jegliche Anliegen persönlich mit mir per VIDEOSPRECHSTUNDE ( → hier klicken) abzuhalten.

Hierzu können Sie telefonisch, per E-Mail oder auf meinem elektronischen Terminplaner die Behandlungsart „Video-Ordination“ vereinbaren.

Vielen Dank für Ihre Mithilfe und Ihr Verständnis!

Ihre Dr. Manuela Hanke